Vienna strips on OnlyFans – eine Protestbewegung für die Kunstfreiheit in den Sozialen Medien

GEISTWERT ist stolz die Aktion des WienTourismus „Vienna strips on OnlyFans – a protest movement for artistic freedom on social media“ beraten zu haben und zu unterstützen:

See the case video here [Link].

Wien ist die Heimat einiger der berühmtesten Kunstwerke der Welt. Vor 100 Jahren kämpften Gustav Klimt, Egon Schiele, Koloman Moser und viele andere für die Freieht ihrer Kunst. 100 Jahre später machen die Algorithmen der sozialen Medien ihren Kampf obsolet und bezeichnen die Wiener Kunst als pornografisch, was zu gesperrten Konten und gelöschten Beiträgen führt. Der WienTourismus wollte die Diskussion über nackte Kunst dorthin zurückbringen, wo sie hingehört: in die Hände von Menschen, nicht von Algorithmen.

Der Wiener Tourismusverband nahm zensierte Kunstwerke aus den mit ihm kooperierenden Museen (Albertina Museum, Leopold Museum, Kunsthistorisches Museum, Naturhistorisches Museum) und veröffentlichte sie auf OnlyFans, das Inhalte ab 18 Jahren für Abonnenten erlaubt. Sie protestieren gegen die Zensur der Kunst, fördern die historische sexuelle Freiheit Wiens und seine berühmtesten Museen. Jedes Abonnement auf OnlyFans gewährte freien Eintritt in die teilnehmenden Museen oder eine kostenlose Vienna City Card. Eine einfache Aktion, die eine weltweite Diskussion auslöste: 2,5 Milliarden Impressions, 150 Millionen Aufrufe, mehr als 2.500 Artikel weltweit und eine Medienberichterstattung, die über 730 Millionen Menschen erreichte.

Vienna strips on OnlyFans: A protest movement for artistic freedom on social media.

Campaign Credits: Agency: Jung von Matt DONAU Creative Director: Michael Morgenbesser Art Director: Denise Danninger Design Digital: Julian Frener Photographer of outdoor statues: David Payr Cooperating museums: • https://www.albertina.at/https://www.leopoldmuseum.org/https://www.khm.at/https://www.nhm-wien.ac.at/ Casefilm Credits: Casefilm by: Mateusz Najder Editing & Postproduction Audio: https://artlist.io